Nivea Sun UV Gesicht Anti-Age & Anti-Pigmentflecken, LSF 50, Review

Kommentare 1

Ich berichte über eine Gesichtscreme von Nivea Sun mit Lichtschutzfaktor 50, die Falten und Pigmentflecken vorbeugen soll. Mit einem hohen Lichtschutzfaktor verbinde ich gedanklich eine dicke, fettige Creme, die schlecht in die Haut einzieht. Wie sieht es in dieser Richtung bei dem Produkt aus, um das es heute geht?

Nivea Sun UV Gesicht
Anti-Age & Anti-Pigmentflecken
Lichtschutzfaktor 50 
50 ml für ca. 8,45 Euro

In diesem Sommer habe ich mich für die Gesichtscreme Nivea Sun UV Gesicht Anti-Age & Anti-Pigmentflecken entschieden. Sie hat Lichtschutzfaktor 50 und bietet UVA- und UVB-Schutz. Gekauft habe ich die Creme in der Drogerie.

Produktbeschreibung von Nivea

„Der NIVEA SUN UV Gesicht Anti-Age & Anti-Pigmentflecken Sonnenschutz bietet hohen, sofort wirksamer UVA/UVB Schutz gegen Sonnenbrand und vorzeitige Hautalterung. Die angenehme Formel spendet intensive Feuchtigkeit und fettet nicht – ideal für die tägliche Anwendung.

  • Formel mit Q10 beugt lichtbedingter Hautalterung, wie Falten und Pigmentflecken vor
  • Leichte Textur für ein seidig-weiches Hautgefühl
  • Antioxidant natürlichen Ursprungs unterstützt den hauteigenen Sonnenschutz
  • Brennt nicht in den Augen – augenärztlich bestätigt“

Das Produkt im Alltag

Sonnenschutz für das Gesicht ist mir sehr wichtig, besonders dann, wenn ich mich länger draußen aufhalte. Einerseits lässt Sonneneinstrahlung die Haut schneller altern, andererseits versuche ich durch einen hohen Lichtschutzfaktor, meine Pigmentflecken in Schach zu halten. Und einen Sonnenbrand möchte ich natürlich auch verhindern.

Vorweg zum Duft: Die Gesichtscreme hat den typischen Nivea-Duft, sehr ähnlich der Creme aus der dunkelblauen Nivea-Blechdose, die meine Oma verwendet hat, als ich noch ein Kind war.

Die Nivea Sun UV Gesicht Anti-Age & Anti-Pigmentflecken lässt sich gut auf der Haut verteilen. Sie ist auf der reichhaltigeren Seite, klebt aber nicht. Für fettigere Haut dürfte sie jedoch nicht die beste Wahl sein. Meine Haut fühlt sich zurzeit trocken an, daher ist die Creme dahingehend richtig. Jedoch fehlen mir feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Das gleiche ich mit einem Serum aus, das ich zuvor auftrage.

Die Gesichtscreme zieht nicht rückstandslos in die Haut ein. Es verbleibt ein leichter, nicht störender Film und ein glänzendes Finish. Wer jetzt erschreckt – Nivea Sun bietet auch eine mattierende Variante mit LSF 50.

Trotz des leichten Films auf der Haut kann ich mich nach dem Auftragen der Creme problemlos schminken, ohne dass das Make-up fleckig wird oder im Laufe des Tages verläuft. Ich verwende die Creme nun seit einiger Zeit täglich und konnte keinen negativen Einfluss auf mein Make-up feststellen.

Inhaltsstoffe

Fazit

Ein ordentliches Produkt, das kein Fehlkauf ist. Die Creme ist auf der reichhaltigeren Seite und eher für Personen mit trockenerer Haut geeignet. Nach dem Auftragen weißelt sie nicht, hinterlässt aber einen leichten Film auf der Haut, der glänzt. Ich verwende die Creme morgens vor dem Schminken und konnte keine Probleme bei der Haltbarkeit des Make-ups feststellen.

Habt Ihr schon Erfahrungen mit dieser Gesichtscreme gesammelt?

Herzliche Grüße

Eure Carmen

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Kommentar 1

  1. Oh, das klingt gut. Von dieser Creme höre ich jetzt zum ersten Mal…ist einen Blick wert…danke für den Tipp! 🙂
    ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.