CHANEL Le Teint Ultra Foundation Fluid-Textur, Review, Swatches & Tragefotos

Kommentare 4

Heute stelle ich die CHANEL Le Teint Ultra Foundation mit einer ausführlichen Review sowie Swatches und Tragefotos vor. Die Foundation ist seit Januar 2018 bei uns erhältlich.

CHANEL 
Le Teint Ultra
30 ml für ca. 52,- Euro
SPF 15

Die Foundation zählt zu den Neuheiten, die CHANEL im Januar 2018 zusammen mit der Frühjahr / Sommer-Kollektion auf den deutschen Markt gebracht hat.

CHANEL empfiehlt die Foundation für normale bis ölige Haut.

Im Ausland gibt es eine CHANEL-Foundation mit dem Namen „Le Teint Ultra Tenue“. Es kann sich aber nicht um die Gleiche handeln, weil diese keinen Lichtschutzfaktor hat. Le Teint Ultra hingegen hat SPF 15. Falls Ihr mehr zu dem Thema wisst, schreibt es gerne in die Kommentare.

Die Herstellerbeschreibung

„Mit LE TEINT ULTRA in der Fluid-Textur wird höchste Perfektion von morgens bis abends möglich.

Ein Flüssig-Makeup mit mattem, strahlendem Finish für einen makellos schönen Teint von morgens bis abends. Die leichte, zarte Textur färbt nicht ab und kombiniert Deckkraft und Komfort, die für ein perfektes und natürlich bleibendes Ergebnis sorgen.“

Die CHANEL Le Teint Ultra Foundation im Test 

Die Le Teint Ultra ist mit der matten Glasflasche und Pumpspender hübsch anzusehen. Der Spender dosiert das Produkt genau und einwandfrei.

Die Textur ist cremiger als die Vitalumière Aqua. Im Gegensatz zu dem aktuellen Trend, dass das Tragegefühl von Foundations leicht und aquatisch sein soll, ist dies bei Le Teint Ultra nicht der Fall. Sie ist in dieser Hinsicht eher klassisch gehalten.

Inhaltsstoffe

Deckkraft und Haltbarkeit

Für das Auftragen der Foundation verwende ich einen Pinsel. Das Ergebnis ist streifenfrei mit einem farblich gleichmäßigen Hautton. Die Deckkraft reicht von leicht bis mittel. Meine Pigmentflecken und Sommersprossen bleiben sichtbar, sodass bei Bedarf mit einem Concealer nachgearbeitet werden muss.

Finish

Klasse. Das gefällt mir sehr. CHANEL bezeichnet es als strahlendes, mattes Finish. So widersprüchlich es klingt, so treffend ist es. Denn es ist ein ausbalancierter Mix zwischen matt und natürlich leuchtend.

Auf dem folgenden Bild habe ich das Make-up (sehr) großzügig auf den Arm aufgetragen, damit das Finish zu erkennen ist.

Swatches: Farbvergleich mit Foundations

Tragefotos

Guten Morgen.
Komplett geschminkt. Als Setting Puder habe ich das Laura Mercier Translucent Loose Powder über der Foundation (Nuance 20 Beige) verwendet.

Auf dem folgenden Foto seht Ihr das Make-up nach 10 Stunden Tragezeit. Im Laufe des Tages habe ich nur den Lippenstift nachgeschminkt.

Nach einigen Stunden setzt sich die Foundation an den Nasenflügeln ab. Stirn und Kinn beginnen nach ein paar Stunden zu glänzen, weil meine Haut dort fettiger als im übrigen Teil des Gesichts ist. Dann sieht die Foundation nicht mehr perfekt aus und liegt in den öligeren Bereichen auf der Haut.

Auf meinen Wangen, den trockeneren Hautpartien, sieht das Make-up auch nach einem langen Tag noch schön aus. Meine Erfahrung mit der Foundation gezeigt, dass sich das bestätigt. Unabhängig, ob ich zusätzlich einen Setting Powder verwende oder eine Base. Abstriche im perfekten Schminkergebnis sind bei den öligeren Hautpartien im Verlauf der Tragezeit einzuplanen.

Die Foundation ist parfümiert.

Zusätzlich zu dem hier vorgestellten Fluid gibt es Le Teint Ultra auch als Pudertextur.

Fazit

Besonders gut gefällt mir das Finish von Le Teint Ultra, weil es auf der Haut natürlich wirkt. Es ist nicht so pudrig wie bei der Perfection Lumière Velvet.

Hinsichtlich Tragegefühl und Textur ist das Rad nicht neu erfunden worden. Dazu hätte die Foundation leichter und aquatischer sein müssen, vergleichbar mit der Vitalumière Aqua.

Alles in allem ist Le Teint Ultra eine solide Foundation, mit der man nicht viel falsch machen kann. Als spürbare Innovation empfinde ich sie jedoch nicht.

Eure Carmen

Willst Du sofort benachrichtigt werden, wenn der nächste Beitrag erscheint? Dann schau mal in die Sidebar und trage in das Feld „Be the first to know“ einfach Deine E-Mail-Adresse ein.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Kommentare 4

  1. Liebe Carmen,

    ich bin gerade auf deinen Post gestoßen und danke dir schon mal für deinen ausführlichen Bericht über die Foundation. Ich bin momentan am überlegen, sie mir zu kaufen. Allerdings habe ich eine etwas seltsame Haut; sie ist nämlich sehr trocken, aber teilweise gerade an den Nasenflügeln eher fettig. Zudem leide ich an Rosazea, weswegen ich dringend eine sehr deckende Foundation suche, die aber trotzdem natürlich wirkt. Leider gibt es da sehr wenig, zumal der Farbton auch perfekt stimmen muss. Ich finde die Produkte von Chanel wirken einfach immer schön, die Kampagnen perfekt und natürlich. Leider findet man zu den Inhaltsstoffen im Internet nichts. Deswegen danke für deinen Post 🙂 Vielleicht ist ja das LE TEINT ULTRA Compact besser?!

    • Liebe Nilofar,

      wenn Du eine sehr deckende Foundation möchtest, empfehle ich Dir die Estee Lauder Double Wear Stay in Place. Ich bin sehr zufrieden mit ihr.

      Etwas günstiger im Preis ist die Alcina Perfect Cover Make-up. Die Farben sind allerdings ziemlich dunkel: ultralight passt mir vom Farbton her und ist nicht wirklich ultralight. 😉

      Die CHANEL Le Teint Ultra Foundation in der Fluid-Version kann aufgrund ihrer schwächeren Deckkraft mit beiden nicht mithalten.

      CHANEL Le Teint Ultra Compact habe ich im Laden nicht ausprobiert, aber ich glaube nicht daran, dass das Make-up ideal für trockene Haut ist, weil es ein Puder-Make-up ist. Zum Auffrischen des Make-ups zwischendurch mag es OK sein.

      Wenn Dich Produkte mit höherer Deckkraft aus der Drogerie interessieren, melde Dich gerne nochmals.

      Liebe Grüße an Dich. ❤️

  2. Liebe Carmen,
    wie ich auf Deinem Swatchfoto sehen kann, hast du die Farbe 20 Beige verwendet. Welcher Farbtyp bist du denn bei MAC? Ich frage danach, da ich mir nicht sicher bin, ob für mich 20 Beige oder 30 Beige richtig ist.
    Viele Grüße.

    • Hallo, liebe Maja,
      leider kann ich Dir die Frage nicht beantworten, da ich von MAC kein flüssiges Make-up habe.
      Liebe Grüße an Dich. ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.