Catrice Frühling/Sommer 2018, The Fresh Nude Collection Lidschatten-Palette, Swatches & Review

Kommentare 12

Der Catrice-Sortimentswechsel Frühjahr/Sommer 2018 bringt ein farbliches Update für die Lidschattenpaletten. Die Copper-Palette verlässt das Standard-Sortiment, The Fresh Nude zieht ein. Ich habe Swatches und eine Review zum Neuling.

The Fresh Nude Collection Eyeshadow Palette
010 Newly Nude
Inhalt und Preis: 10 g für ca. 4,95 Euro

Produktbeschreibung von Catrice

„Natürlich Nude! Mit der The Fresh Nude Collection Eyeshadow Palette gelingt das Augen Make-up im frischen Nude Look. Neun hochpigmentierte, lang anhaltende Puder-Lidschatten, die perfekt aufeinander abgestimmt sind, verleihen den Augen einen angesagten Runway Look. Inklusive matter Contouring Shade und Highlighting Nuance ermöglichen sie eine perfekte Kontur für das Auge. Durch die Zusammenstellung verschiedener Rosé und Braun Nuancen bietet die Palette vielfältige Möglichkeiten, ein zartes Augen Make Up im trendigen Nude-Look zu kreieren.“

Catrice bleibt sich bei der Verpackung der Collection-Paletten treu und setzt erneut auf durchsichtiges Plastik.

Farbzusammenstellung und Finishes

Die Palette enthält neun Puderlischatten, davon einen Highlighter und eine Sculpting-Nuance. Die Farben sind ein Mix aus verschiedenen Crème-, Braun- und Rosétönen. Vier Töne sind matt, fünf schimmern unterschiedlich intensiv.

Der Sculpt-Ton und die dunkelste Lidschattenfarbe ähneln sich sehr. Sculpt wirkt etwas kühler.

Der vierte Lidschatten aus der Reihe hat einen holografischen Effekt.

Eine sehr schöne Ergänzung zu den schimmernden Farben sind die beiden matten Beigetöne, die sich zum Verblenden oder Akzentuieren eignen.

Pigmentierung und Textur

Die Pigmentierung der Lidschatten ist solide und gut. Fährt man mit einem Pinsel in die Lidschatten hinein, staubt es ein wenig, hält sich aber im Rahmen. Die Farben lassen sich gleichmäßig auftragen und gut mit einem Pinsel verblenden.

Swatches (ohne Base und in einem Zug)

Fazit

The Fresh Nude ist eine schöne Zusammenstellung aus natürlichen Farben, die sich harmonisch miteinander kombinieren lassen. Auch Augen-Make-ups, die nur mit einem Lidschatten geschminkt sein sollen, sind möglich. Die Eyeshadow Palette ist ein Kauftipp, da sie gute und solide Qualität zu einem günstigen Preis bietet.

Eure Carmen

Willst Du sofort benachrichtigt werden, wenn der nächste Beitrag erscheint? Dann schau mal in die Sidebar und trage in das Feld „Be the first to know“ Deine E-Mail-Adresse ein.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Kommentare 12

  1. Ui, die Swatches fallen aber, sogar ohne Base, sehr gut aus, hübsche Farben! Ich finde die Qualität dieser kleinen Paletten sonst eher durchwachsen, weswegen ich mir eigentlich auch keine mehr näher ansehen möchte. Diese hier überzeugt mich aber, dennoch sind die Farben für mich schon in anderen Paletten verbastelt, weswegen es sich nicht wirklich lohnen würde. Danke für die schöne Review und liebe Grüße zum Wochenende

    • Einzigartig sind die Farben nicht. Da stimme ich Dir zu. Interessant ist die Palette, wenn man noch nicht so viele Lidschatten in der Schublade hat oder sicher sein möchte, dass Farben miteinander harmonieren. Das macht bestimmt häufig den Reiz bei einem Kauf aus. Liebe Grüße an Dich.

      • Ja, dann macht das durchaus Sinn. Auch so kleine Paletten eigenen sich immer gut zum Reisen, nehmen nicht viel Platz weg, und, sollte sie kaputt gehen, ist es bei dem Preis nicht so ärgerlich wie mit einem teureren Exemplar. Liebe Grüße zum Wochenanfang 🙂

  2. Ja das stimmt, solche Farben haben wir alle bestimmt schon einzeln oder in anderen Paletten. Trotzdem finde ich die Palette echt hübsch, harmonisch uuuund „nude“ geht immer 🙂

  3. Ich hatte sie mir im Laden angeguckt und fand sie recht interessant.
    Beim testen sah ich persönlich nicht sehr viel von den Farben.
    Ob das an der Pigmentierung liegt oder an meinem Hautton (habe mitteleuropäisch beige bzw im Sommer sogar goldbeige), ließ sich wegen der eher schlechten Lichtverhältnisse im Laden nur schlecht beurteilen.
    Persönlich finde ich es gut, das sie sowohl matte als auch schimmernde Farben enthält, die gut mit einander harmonieren (nude gibts zu oft für meinen Geschmack in matt bei Paletten) und für den Preis geht das völlig in Ordnung 🙂

    LG Steffi

    • Ich habe auch überlegt, ob ich die Palette kaufen soll, denn die Auswahl an Nude-Paletten ist sehr vielfältig. Erst kürzlich habe ich von Maybelline die Trend Squad gesehen, die ebenfalls tolle Nude-Tönen bietet. (https://www.maybelline.de/limited-edition). Aber irgendwann ist auch mal gut, denn wenn man einige Nude-Paletten hat, ähneln sich die Töne zu sehr und sind auf dem Augenlid nicht zu unterscheiden. Liebe Grüße an Dich.

      • Ich war heute dann doch mal unterwegs, die Catrice Palette überzeugte mich immer noch nicht, dafür allerdings diese hier.

        Eyemazing Eye Counturing Palette Blush von Manhattan
        (https://www.manhattan.de/produkte/auge/eyeshadows/eyemazing-eye-contouring-palette)
        Die Pigmentierung ist gut,für mich schimmern auch die richtigen Farben (ich bevorzuge unter der Augenbraue einen matten Crem bis Beige Ton, während ich auf dem beweglichen Lid eine schimmernden Ton möchte, das sieht mit Brille am besten bei mir aus und wird dann sanft verblendet).
        Preislich liegt sie 9,95€, allerdings gabs bei Rossmann 30% auf Lidschatten + dank Coupon 10% auf den ganzen Einkauf, das sie bei ca 5,50€ lag.

        LG

        • Eine schöne Palette mit tollen Nuancen (und mit mehr Farbauswahl als bei der Catrice-Palette) hast Du Dir gekauft. Ein Schnäppchen noch dazu durch die Rabatte. Danke für den Hinweis.

          Liebe Grüße ❤️

  4. Kein Problem^^

    Getestet habe ich nur am Tester im Markt , beide Paletten, die Nude Edition brauche ich nicht, da diese der Catrice Kupfer Palette habe (da sind einige Farben dabei, die der Manhattan Eyemazing Eye Contouring Palette Nude sehr ähnlich sind), selbiges gilt auch für die neue Nude Palette von Essence 01 #beYOUtiful (Farben davon habe ich anderen Paletten zur genüge und ich mag das neue Design mal überhaupt nicht, den das wirkt der Gestaltung leider Essence-typisch wie eine Kinder/Teenie/Jugendmarke für Make-Up).
    Manhattan ist ne Marke, die ich seit meiner Jugend nutze, gute Qualität für nen angemessenen Preis hat und tolle Farben hat (nicht umsonst ist der einzige Monolidschatten, den ich nach aussortieren behalten hab, der Frappucino von Manhattan).

    Falls du dir Palette zulegen willst,machst du absolut nix verkehrt,außer der Pinsel, der ist die übliche Katastrophe, das merkt man bereits, wenn man das Ding einmal in der Hand hatte (war aber den Blushes und Pinseln genauso).

    LG Steffi

    • Mit Manhattan verknüpfe ich ebenfalls eine meiner längsten Erinnerungen in Sachen Schminke. Oder mit Astor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.