Revlon: Einkauf mit Mini-Reviews & Swatches, Colorstay, Photoready

Kommentare 1

Endlich ist Revlon wieder mit einer Theke in der Drogerie zurück. Das freut mich sehr, und ich habe einiges aus dem Sortiment geholt: Foundations, Lippenstifte, Lidschatten, Concealer und noch mehr. Zu jedem Produkt, das ich gekauft habe, habe ich Fotos und Swatches für Euch und schreibe eine Mini-Review. Lasst uns gemeinsam schauen.  

Schon geraume Zeit war die Astor-Theke bei Rossmann geräumt und die leere Nische mit einem Werbebanner von Revlon verkleidet.

Nun ist die Nische wieder gefüllt, Revlon ist zurück in der Drogerie, und wir können uns nach Herzenslust durch die Produkte swatchen.

Hier ist mein Einkauf mit Swatches und einer Mini-Review zu jedem Produkt.

Foundation, Puder, Concealer

Photoready Airbrush Effect Foundation mit LSF 20

Farbe 002 Vanilla
Inhalt und Preis: 30 ml für ca. 14,99 Euro

Eigentlich wollte ich die Colorstay Foundation Combination/Oily kaufen. Beim Swatchen kam ich jedoch mit den Farben nicht zurecht: die hellste Nuance, Nr. 150, war mir zu hell, und bei der Farbe 180 fehlte mir der Gelbstich. So habe ich mich für die Photoready Airbrush Effect Foundation entschieden, deren Farbe 002 Vanille zu meinem Hautton passt.

Die Deckkraft liegt im mittleren Bereich. Die Foundation enthält winzige silberne Glitzerpartikel, die man im Sonnenlicht auf der Haut bei naher Betrachtung sieht.

Ich kam mit der Foundation zunächst nicht gut zurecht. Sie wirkte cakey auf der Haut und dadurch unvorteilhaft. Dass ich Make-up trug, war deutlich sichtbar. Die Optik wurde erst besser, nachdem ich meine Haut intensiver mit Serum & Co. gepflegt hatte, damit sie besser hydratisiert und weniger trocken war.

Mittlerweile komme ich mit der Foundation besser zurecht, dennoch wird sie auf lange Sicht nicht meine beste Freundin werden, da ich unkompliziertere Foundations im Schrank habe.

Eine ausführliche Review zur Foundation findet Ihr bei Magi.

Colorstay Pressed Powder

Farbe 820 Pale
Inhalt und Preis: 8,4 g für ca. 11,99 Euro

Im Inneren der Verpackung befinden sich ein Spiegel und ein rundes Schmink-Pad.

Ich habe Mischhaut und verwende den Puder zum Setten der Foundation in der T-Zone. Der Puder mattiert diesen Bereich länger als es andere Puder schaffen. Dabei wirkt die Haut nicht kreidig und wird aufgrund der leichten Deckkraft des Puders farblich ein wenig ausgeglichen.

Auf meine ohnehin trockenen Wangen gebe ich den Puder nicht, da mir das Finish im Gesamtbild zu matt wäre, denn die mattierende Wirkung finde ich bemerkenswert.

Kein wildes Stauben oder Krümeln im Pfännchen, wenn man mit dem Pinsel in Puder hineinfährt und gute Produktabgabe.

Photready Insta-Fix

Farbe 120 Vanilla
Inhalt und Preis: 6,8 g für ca. 11,99 Euro

Der Insta-Fix ist ein Make-up in Stift-Form. Er frischt das Make-up zwischendurch auf, indem man einfach mit dem Stick im Gesicht dort „malt“, wo man nachlegen möchte, und verblendet anschließend das Make-up mit den Fingern oder einem Pinsel. Aufgrund des Stick-Designs eignet er sich zum Mitnehmen für unterwegs.

Die Deckkraft der Foundation ist leicht, maximal mittel, wenn man sich Zeit nimmt, die Deckkraft aufzubauen. Das Tragegefühl ist leicht, das Finish natürlich und ebenmäßig. Seidige, nicht klebrige Textur.

Photoready Concealer

Farbe 002 Light
Preis: ca. 6,99 Euro

Ein Concealer in Stick-Form. Auftragen mit einem Wisch, verblenden, fertig. Wie auch der Insta-Fix, eignet sich dieser Artikel als Produkt für unterwegs. Der Concealer lässt sich leicht auftragen und verblenden. Man muss den Stift nicht fest auf die Haut drücken, damit er Farbe abgibt. Zuvor sollte die Augenpartie sehr gut hydratisiert und gepflegt sein, weil sonst die geschminkte Augenpartie im Laufes des Tages trocken (und faltig) aussieht.

Der Concealer hat eine leichte bis mittlere Deckkraft. Sie reicht für meine recht dunklen Augenschatten nicht aus, um ein perfekt abgedecktes Ergebnis zu erzielen. Sie genügt aber, um „Durchschnitts-Augenschatten“ abzudecken.

Colorstay Concealer

Farbe 02 Light
Inhalt und Preis: 6,2 ml für ca. 6,99 Euro

Der Concealer wird mit einem Flockapplikator aufgetragen. Die Textur ist cremig und lässt sich leicht verteilen. Genau wie beim Photoready Concealer sollte die Haut der Augenpartie sehr gut gepflegt sein, damit sie im Laufe des Tages nicht knitterig und trocken wirkt. Die Deckkraft des Concealers liegt im leichten bis mittleren Bereich und deckt sehr dunkle Augenschatten nicht perfekt ab.

Swatches

Augen
Photoreaday Lidschatten

Farbe 505 Impressionist
Inhalt und Preis: 2,8 g für ca. 9,99 Euro

Die Lidschattenpalette hat ein kompaktes und platzsparendes Design und enthält vier schimmernde und einen glitzernden Lidschatten. Die harmonische Farbzusammenstellung an Nude-Tönen war der Grund für meinen Kauf.

Wenn es morgens schnell gehen soll, verwende ich den dunklen Braunton als einzigen Lidschatten auf dem gesamten Augenlid. Die schimmernden Lidschatten sind gut pigmentiert, weich und keine „Krümelmonster“. Der roséfarbene Sparkle-Eyeshadow ist weniger gut pigmentiert und erinnert mich aufgrund des Glitzers ein wenig an die Sparkle Eye Shadows von Bobbi Brown.

Swatches

Colorstay 2 in 1 Angled Kajal

Farbe 102 Fig
Inhalt und Preis: 0,28 g für ca. 8,99 Euro

Bei dem Angled Kajal handelt es sich um einen wasserfesten Kajalstift mit abgeschrägter Spitze für einen einfachen Auftrag. Am anderen Ende des Stiftes befindet sich ein abgeschrägtes Bürstchen zum Verblenden. Die Stiftmine ist sehr gut pigmentiert, nicht zu hart und nicht zu weich und hat dadurch eine intensive Farbabgabe während des Schminkens. Der Lidstrich hält den ganzen Tag durch, ohne zu verblassen oder zu verwischen.

Colorstay Eye Liner

Farbe 203 Brown
Inhalt und Preis: 0,28 g für ca. 6,99 Euro

Den Colorstay Eye Liner in der Farbe Brown habe ich aus Nostalgie-Gründen gekauft, denn dieser Artikel zählte mit zu den ersten, die ich vor etlichen Jahren von Revlon gekauft habe, und die ich klasse fand.

Und ich tue es noch bzw. wieder.

Es ist ein wasserfester Eye Liner mit intensiver Pigmentierung, der den ganzen Tag hält. Er hat einen integrierten Anspitzer und ein kleines Schwämmchen zum Verblenden.

Swatches

Lippen

Ultra HD Matte Lipcolor

Farbe 630 Seduction
5,9 ml für ca. 10,99 Euro

Eine Lippenfarbe, die nach dem Auftrag seidig glänzt und eine cremige Textur besitzt. Wenn sich die Farbe im Laufe der Zeit von den Lippen abträgt, verliert sie die Cremigkeit, wird matter und hinterlässt einen Stain auf den Lippen. Ich hatte kein unangenehmes Tragegefühl bei meinen trockenen Lippen. Weitere Vorteile: kein Verlaufen in die Lippenfältchen und gute Haltbarkeit. Duftet nach Vanille-Erdbeere und schmeckt süßlich.

Balm Stain

Farbe 065 Irresistible
Preis ca. 8,99 Euro

Leicht über die Lippen gleitender Lippenstift in Stiftform mit lippenbalsamartiger Textur und glänzendem Finish. Verursacht kein klebriges Gefühl auf den Lippen. Die Pigmentierung kann von sheer bis mittel aufgebaut werden. Mit minzigem Geruch. Ist nicht so pflegend wie ein „echter“ Lippenbalsam, aber dennoch toll bei trockenen Lippen.

Matte Balm

Farbe 225 Sultry
Preis ca. 8,99 Euro

Cremig, hoch pigmentiert, semi-matt und langhaftend. Angenehme Textur, denn die Lippen bleiben nach dem Auftrag weich. Das Nachziehen der Lippen mit der intensiven Farbe funktioniert einwandfrei dank der Mine in Stiftform. Mit Pfefferminzduft. Gutes Tragegefühl auch bei trockenen Lippen.

Super Lustrous Lipstick

030 Pink Pearl
Preis ca. 8,99 Euro

Beim Anschauen des Testers hat mich die Farbe nicht umgehauen, da sie unscheinbar wirkte. Der Swatch auf dem Handrücken sah interessanter aus. Nachdem ich die Farbe zu Hause aufgetragen hatte, war ich begeistert. Die Lippen sehen nach dem Auftrag hydratisiert und glänzend aus. Die Farbe betont die natürliche Lippenfarbe und ist ein Go-to-Lipstick.

Pink Pearl ist kein Pink, sondern ein farblich ausbalancierter Nude-Ton. Das Finish ist perlig-schimmernd, aber nicht frostig oder glitzernd mit sheerer Deckkraft. Die Textur eignet sich super für trockene Lippen und klebt nicht.

Schaut Euch „Pink Pearl“ an, wenn Ihr die Gelegenheit habt.

Colorstay Lipliner

Farbe Natural
Preis ca. 6,99 Euro

Langhaftender Automatic-Lipliner mit integriertem Anspitzer. Verläuft und verschmiert nicht, definiert die Lippenkontur und/oder füllt die Lippen aus.

Swatches

Fazit

Die Photoready Airbrush Effect Foundation wird sich nicht zu meiner Lieblings-Foundation entwickeln. Auch hätte ich auf die glitzernden, silbernen Partikel verzichten können.

Eine stärkere Deckkraft bei beiden Concealern wäre für meine dunklen Augenschatten besser gewesen. Ich habe eine sehr trockene Augenpartie plus dunkle Augenschatten, und die Kombination ist eine Herausforderung für fast jeden Concealer, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen.

Bemerkenswert finde ich den mattierenden Effekt des Puders. Ebenfalls überzeugend sind Kajalstift und Eye Liner. Daumen hoch auch für die Lippenprodukte.

Im täglichen Einsatz ist bei mir zurzeit die Lidschattenpalette, die ich aufgrund der alltagstauglichen Farben und guten Pigmentierung sehr gerne verwende.

Welches Produkt möchtet Ihr Euch näher anschauen?

Eure Carmen

MerkenMerken

MerkenMerken

Kommentar 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.