10 Favoriten für den Sommer: Beauty, Duft und Pflege

Kommentare 3

Endlich ist es Sommer, und die letzten Tage waren sehr heiß und sonnig. Daher zeige ich Euch heute meine 10 Favoriten für den Sommer aus den Bereichen Make-up, Pflege und Duft. Vielleicht verschönen sie auch Euren Sommer. Viel Spaß. 

Los geht es mit Körperpflege:

Original Source – Pink Grapefruit Duschgel

Aufwachen. Duschen. Wach werden. Bei warmen Temperaturen gerne mit einem Duschgel, das nach Grapefruit duftet. Besonders gerne mag ich den Duft von Original Source, da er ausgewogen und authentisch nach pinken und sonnengereiften Grapefruits riecht.

Vor einigen Wochen habe ich das Duschgel im Doppelpack bei dm gekauft. Ich habe es dort danach nicht wieder gesehen. Sehr schade, dass es nicht im Standardsortiment erhältlich ist.

Weitere Duschgele mit Grapefruit-Duft gibt es beispielsweise von The Body Shop, Alverde oder duschdas.

The Body Shop – Almond Milk & Honey Body Lotion

Die Almond Milk & Honey-Linie von The Body Shop ist eine Pflegeserie für trockene und empfindliche Haut.

Die Body Lotion ist ein Teil davon. Sie klebt und fettet nicht und wird schnell von der Haut aufgenommen. Sie ist eine gute Wahl, wenn die Pflege leicht, aber dennoch eine gewisse Wirkung haben soll.

Die pflegende Wirkung ist nicht so intensiv wie die der Body Butter, jedoch stärker als die des Body Sorbets von The Body Shop.

Aufgrund ihrer zarten Duftrichtung nach Mandelmilch und Honig erinnert mich die Body Lotion an das Mandel-Duschöl von L’Occitane.

Meine Review zum Almond & Honey Duschgel und der Body Lotion könnt Ihr hier nachlesen.

Bobbi Brown – Hydrating Face Cream


Die Hydrating Face Cream von Bobbi Brown ist feuchtigkeitsspendend und eine ideale Make-up-Unterlage. Beim Auftragen ist das frische Gefühl auf der Haut zu spüren.

Die Creme verträgt sich wunderbar mit meiner Mischhaut, da sie nicht zu viel Pflege bietet und auch trockene Partien mit Feuchtigkeit versorgt.

Sie ist für mich eine 24-Stunden-Creme, da ich sie im Sommer auch gerne abends verwende.

Super wäre es, wenn die Creme auch mit (hohem) Lichtschutzfaktor angeboten würde.

Als nächstes stelle ich Euch einen UV-Schutz, eine Sommer-Foundation und meinen Lieblings-Highlighter aus der Drogerie vor.

The Body Shop – Skin Defence Multi-Protection Essence SPF 50

Ein Produkt mit Lichtschutzfaktor 50, das sich so leicht wie ein Serum anfühlt.

Skin Defence klebt nicht, weißelt nicht und lässt die Haut weder ölig glänzen noch die anschließende Foundation krümelig werden. Zudem wird das Produkt schnell von der Haut absorbiert.

Auch, wenn zuvor eine Pflegecreme aufgetragen wurde, fühlt sich das Produkt nicht wie eine zusätzliche Schicht auf der Haut an.

Skin Defence sehe ich als eine Ergänzung im Pflege- und Schminkablauf, da ich es morgens verwende, wenn ich zuvor eine Tagescreme ohne Lichtschutzfaktor aufgetragen habe.

Meine Review zu diesem Produkt mit einer Übersicht der Inhaltsstoffe findet Ihr hier ausführlich zum Nachlesen.

Shiseido – Synchro Skin Lasting Liquid Foundation SPF 20

Eine meiner meist genutzten Foundations im Sommer ist die Synchro Skin Lasting Liquid Foundation von Shiseido. Die Textur ist sehr flüssig (Vitalumière Aqua von CHANEL ist cremiger), sodass das Tragegefühl schwerelos und angenehm insbesondere bei warmen Temperaturen ist.

Die Deckkraft der Foundation ist leicht bis mittel, je nachdem, wie viel Produkt verwendet wird.

Dafür, dass sich die Foundation leicht auf der Haut anfühlt und von wässriger Konsistenz ist, ist die Deckkraft überraschend hoch.

Das Finish ist zart-matt: ein Vorteil für Mischhaut, da die Haut in der T-Zone nicht so schnell zu glänzen beginnt wie mit reichhaltigeren oder glowy Foundations.

Meine detaillierte Review mit Swatches zum Nachlesen.

Maybelline Master Strobing Stick Highlighter

Ein weiteres Thema im Sommer sind Highlighter.

Mein Liebling ist der Pure Nude Highlighter von essence, der leider das Sortiment verlassen hat (und hoffentlich irgendwann ein Revival feiern darf).

Aus dem Drogeriebereich gefällt mir der Master Strobing Stick von Maybelline in der Farbe Medium-Nude Glow 200. Er bietet einen tollen Schimmer auf der Haut und kommt ohne Glitzerpartikel aus.

Den Highlighter habe ich Euch bereits vor einiger Zeit vorgestellt und mit Watt’s up von Benefit verglichen.

CHANEL Illusion d’Ombre – Mirage, Nr. 95

Falls Ihr diesen Blog schon etwas länger begleitet, seid Ihr bestimmt schon über meine Posts zum Thema „Nur eine Farbe“ gestolpert. Dort wird jeweils eine Lidschattenfarbe vorgestellt, mit der ein Augen-Make-up ohne weitere Lidschattenfarben auskommt.

Zu dieser Kategorie zählt auch Illusion d’Ombre von CHANEL in der Farbe Mirage, Nr. 95.

Mirage ist ein warmer Braunton mit feinem, aber intensivem Schimmer. Weder zu dramatisch und auffällig noch zu schick für den Alltag. Es ist eine dieser Farben, von der man sich als Liebhaber von Nude-Tönen magisch angezogen fühlt.

Die Textur des Lidschattens ist eine leichte, pudrige Creme-Textur, die ich der Einfachheit halber mit einem Finger auf das Augenlid auftrage und anschließend mit einem Pinsel verblende.

Bobbi Brown – Nourishing Lip Color


Die Nourishing Lip Colors von Bobbi Brown enthalten pflegende Öle und wirken feuchtigkeitsspendend. Trockene Lippen sehen nach dem Auftrag hydratisiert und geglättet aus, trockenen Stellen werden nicht betont.

Auch im Hinblick auf Pigmentierung und Farbabgabe gefällt mir der Lippenstift sehr.

Im Sommer mag ich den glänzenden und gepflegten Look und das pflegende Tragegefühl bei trockenen Lippen.

Ebenfalls klasse ist, dass sich die Deckkraft variieren lässt, je nachdem, wie häufig der Lippenstift über die Lippen gezogen wird.

Auf dem Foto seht Ihr die zwei Farben, die ich habe: Blush und Uber Rose. Welche davon wäre Euer Favorit?

Und nun zu den beiden letzten Produkten und ein Ausflug in die Duftabteilung.

Biotherm L’Eau Eau de Toilette

L’EAU duftet wie der beliebte Zitrusduft der Pflegelinie Lait Corporel von Biotherm. Es ist ein frisch-zitrischer Duft, der nicht stechend wirkt.

Die Duftnoten gemäß Parfumo sind Orange, Freesie, Zedernholz, Bergamotte, Mandarine. 

Der Duft der Line Lait Corporel von Biotherm gefiel mir schon immer sehr, sodass dieses Eau de Toilette die intensivere Duft-Fortführung des Dusch- und Pflegeerlebnisses ist.

Da es frisch und leicht ist, sprühe ich das Eau de Toilette großzügig wie ein Bodyspray über den gesamten Körper.

Ich liebe es bei heißen Temperaturen.

Jo Malone – Wood Sage & Sea Salt Cologne

Wood Sage & Sea Salt ist ein Duft, der mir zu jeder Jahreszeit gefällt.

Der Duft ist zunächst frisch und sauber und wechselt dann in eine weiche und warme Richtung – eine Tiefe, die zurückhaltend und elegant ist. Er erinnert an einen Strandspaziergang in rauer Natur und ist ein idealer Begleiter für laue Sommerabende.

Mir gefällt der Duft sehr. Wenn er aufgebraucht ist, werde ich ihn nachbestellen.

Meine ausführliche Review zu diesem Duft könnt Ihr gerne nachlesen.

Und das sind meine 10 Favoriten für den Sommer. Eine bunte Mischung, die Euch hoffentlich inspiriert hat.

Hinterlasst mir gerne einen Kommentar, auf welches Lieblingsprodukt Ihr im Sommer nicht verzichten wollt.

Eure Carmen

Kommentare 3

  1. Das Biotherm L’Eau Eau de Toilette werde ich definitiv mal ausprobieren…ich liiiebe leichte Düfte für den Sommer 🙂

    • Vielleicht gefallen Dir auch die anderen Düfte von Biotherm. Liebe Grüße ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.